Die Stadt Hilchenbach bewirtschaftet ihre Waldflächen seit Jahren naturnah.

Dies bedeutet:

  • keine Kahlschläge
  • Anhebung des Laubwaldanteils
  • Ausnutzung der natürlichen Verjüngung
  • keine Chemie
  • gezielte Förderung seltener Baum- und Straucharten
  • Erhalt von Horst- und Höhlenbäumen
  • kein flächiges Befahren der Bestände

Diese Waldwirtschaft, die Sie auf einer kostenlosen Waldführung kennen lernen können, erfolgt gemäß den Richtlinien der Pan-Europäischen Forstzertifizierung (PEFC).

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email